Bewerberinnen und Bewerber mit FH-Abschluss

Absolventinnen und Absolventen einer rheinland-pfälzischen Fachhochschule sind berechtigt, an einer rheinland-pfälzischen Hochschule in jedem Studiengang zu studieren.

Das betrifft:

  • Alle staatlichen Fachhochschulen
  • Evangelische Fachhochschule für Sozialwesen
  • Katholische Fachhochschule für Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Praktische Theologie
  • Fachhochschule der Deutschen Bundesbank
  • Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (Mayen)
  • Fachhochschule für Finanzen (Edenkoben)

Hier finden Sie Informationen zu den allgemeinen Zugangsvoraussetzungen und zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens.

ZUM BEWERBUNGSPORTAL

Zum Seitenanfang