Akkreditierungskriterien (extern)

Ausführliche Fassungen der mitgeltenden externen Dokumente r die Akkreditierung und Reakkreditierung von Studiengängen:

  • Staatsvertrag über die Organisation eines gemeinsamen Akkreditierungssystems zur Qualitätssicherung in Studium und Lehre an deutschen Hochschulen (Studienakkreditierungsstaatsvertrag): Link
  • Musterrechtsverordnung gemäß Artikel 4 Absatz 1 - 4 Studienakkredtierungsstaatsvertrag (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 07.12.2017) mit Begründungen: Link
  • Landesverordnung zur Studienakkreditierung vom 28. Juni 2018: Link
  • Begründung zur rheinland-pfälzischen Landesverordnung zur Studienakkreditierung vom 28. Juni 2018: Link
  • Qualifikationsrahmen für deutsche Hochschulabschlüsse, Beschluss vom 16.02.2017 (KMK): Link
  • Qualifikationsrahmen für Lebenslanges Lernen, Beschluss vom 22.03.2011 (Arbeitskreis Deutscher Qualifikationsrahmen): Link

Bitte beachten Sie, dass bei internen Verfahren der Akkreditierung und Qualitätsprüfung zusätzlich auch die internen Kriterien der RPTU in Kaiserslautern (RPRPTUL-Kriterien) zu beachten sind. Diese wurden durch die Senatskommission Qualität in Studium und Lehre verabschiedet und können im Qualitätsmanagementhandbuch nachgelesen werden.

Kontakt

Arbeitsbereich

Akkreditierung in Kaiserslautern

Team

Zum Seitenanfang