Schülerinnentag

Liebe Schülerinnen,

am Schülerinnentag erhaltet ihr in zahlreichen Workshops und Vortragsveranstaltungen einen Einblick in technische und naturwissenschaftliche Fragestellungen und lernt verschiedene Studienmöglichkeiten kennen. Ihr könnt selbst experimentieren, programmieren uvm.

Ihr verbringt den Tag in einer kleinen Gruppe und werdet von Studierenden der RPTU in Kaiserslautern begleitet. Wir zeigen euch den Campus und ihr habt die Chance, viele Informationen rund um das Studium und das Studienleben direkt von den Studierenden zu erhalten.

Eingeladen sind Schülerinnen der Klassen 10 - 13.

Der nächste Schülerinnentag findet am 13.9.2024 statt.

ANMELDESTART: 01.07.2024 ANMELDESCHLUSS: 30.08.2024 (Teilnehmerinnen aus Baden-Württemberg bis einschließlich 09.09.2024). Wir freuen uns über viele Schülerinnen - zu Gast an der RPTU in Kaiserslautern!

Auswahl von Workshops 2024

Die Programme könnt ihr im Programmheft ansehen. Darin findet ihr eine Übersicht zu den verschiedenen Tagesprogrammen, sowie eine genaue Beschreibung, was ihr in einzelnen Workshops und Vorträgen vorfinden könnt.

Das Programmheft mit den genauen Programminhalten für 2024 steht wie auch die Anmeldung ab 01.07.2024 hier zur Verfügung.

Ihr habt die Möglichkeit, euch bei der Anmeldung für ein Programm, bestehend aus drei Workshops bzw. Vorträgen, unterteilt in 3 Zeitslots von je 1,5 Stunden, einzuschreiben. Damit könnt ihr entsprechend eurer persönlichen Interessen einen Schwerpunkt setzen. Für den diesjährigen Schülerinnentag stehen Programme, zu folgenden Themenschwerpunkten, zur Auswahl: 

  • Mensch, Natur & Umwelt (Gruppe 1 - 17)
  • Digitale Technologien (Gruppe 18 - 24)
  • Planen, Bauen & Gestalten (Gruppe 25 - 40)


Nachfolgend alle 40 Programme in der Übersicht:

Mensch, Natur & Umwelt:
1:    Magnetismus zum Selbermachen; Geruch und Geschmack (Sensorik); Abitur - und was kommt dann?
2:   Communication skills und RPTUzero; Smartphone-Rallye; Wingardium Leviosa - elektromagnetische Zauberei zum Anfassen
3:   Ganzzahlige Optimierung ganz schön gut; Entdecke die Welt der Mikroorganismen; Ohne Pilze keine Pizza - Biotechnologie im Alltag
4:   Wingardium Leviosa - elektromagnetische Zauberei zum Anfassen; Dem Phänomen Fake News auf der Spur; Abitur - und was kommt dann?
5:   Ohne Pilze keine Pizza - Biotechnologie im Alltag; Chemie mit Licht; Abitur - und was kommt dann?
6:   Geruch und Geschmack (Sensorik); Communication skills und RPTUzero; Abitur - und was kommt dann?
7:   Thermodynamik von Eis und Slushies; Der „perfekte“ Basketballfreiwurf; Milch, die auch Katzen schmeckt
8:   Absorption von LED-Licht in Blüten- und Pflanzenblätter; Sportwissenschaft; Thermodynamik von Eis und Slushies
9:   Eine kleine Reise durch die Welt der mathematischen Beweise; Solarzelle selber bauen - Grätzelzelle; Nervenzellen und Gehirn
10:  Honig – was ist dran am Naturheilmittel; Impuls der Zentralen Studienberatung; Desklab – Arbeiten mit dem Mini-Labor
11:   Warum Eisen für uns wichtig ist und wie man es erforscht; Desklab – Arbeiten mit dem Mini-Labor; Abitur - und was kommt dann?
12:  Proteinmessung; Thermodynamik von Eis und Slushies; Magnetismus zum Selbermachen
13:  Desklab – Arbeiten mit dem Mini-Labor; Nervenzellen und Gehirn; Simulation der Politikwissenschaft „Ilse of Ted“
14:  Milch, die auch Katzen schmeckt; Honig – was ist dran am Naturheilmittel; Abitur - und was kommt dann?
15:  Chemie mit Licht; Wingardium Leviosa - elektromagnetische Zauberei zum Anfassen; Abitur - und was kommt dann?
16:  Sportwissenschaft; Magnetismus zum Selbermachen; Absorption von LED-Licht in Blüten- und Pflanzenblätter
17:  Ganzzahlige Optimierung ganz schön gut; Licht und Laser in der Medizin; Abitur - und was kommt dann?

Digitale Technologien:
18:  Mit Kryptowährung den Tätern auf der Spur; Kryptografie verstehen; Abitur - und was kommt dann?
19:  Abipartyplanung leicht gemacht mit ChatGPT & Co.; Mit Kryptowährung den Tätern auf der Spur; Kryptografie verstehen
20: Einführung in die Programmierung mit Lego Mindstorm; Blick in die Blackbox; Mit Kryptowährung den Tätern auf der Spur
21:  Simulation der Politikwissenschaft „Ilse of Ted“; Einführung in die Programmierung mit Lego Mindstorm; Abitur - und was kommt dann?
22: Sensoren und Aktoren im Kontext von Industrie 4.0; Abipartyplanung leicht gemacht; Mikrocontroller und Kleincomputer programmieren
23: Unlocking Efficiency: Workshop zu Design mit 3D-Druck; Virtuelle und Erweiterte Realität erfahren; DIY Data Portraits
24: DIY Data Portraits; Interaktive Begegnung mit Robotern; KI in der Streichholzschachtel

Planen, Bauen & Gestalten:
25: Additive Fertigung mit Kunststoffen; Entdecke die Welt der Elektronik; Licht und Laser in der Medizin
26: Monopoly mal anders; Wie entwickelt man ein smartes Produkt; Getriebeworkshop
27: Solarzelle selber bauen - Grätzelzelle; sLAB Forscherkisten; Workshop zur Herstellung und Prüfung von Sandwichplatten
28: Wie entwickelt man ein smartes Produkt; Impuls der Zentralen Studienberatung; Von Gesichtsmaske zum Umweltretter
29: Licht und Laser in der Medizin; Additive Fertigung mit Kunststoffen; Entdecke die Welt der Elektronik
30: Von der Natur inspiriert: Der Weg zu perf. Konstruktionen; Unlocking Efficiency: Workshop zu Design mit 3D-Druck; sLAB Forscherkisten
31:  Von Gesichtsmaske zum Umweltretter; Experimente aus der Bauphysik; Abitur - und was kommt dann?
32: Experimente aus der Bauphysik; Workshop zur Herstellung und Prüfung von Sandwichplatten; Solarzelle selber bauen - Grätzelzelle
33: Elektronische Schaltungen bauen und verstehen; Von der Natur inspiriert: Der Weg zu perf. Konstruktionen; Von der Skizze zum Bild
34: Getriebeworkshop; Impuls der Zentralen Studienberatung; Von der Natur inspiriert: Der Weg zu perf. Konstruktionen
35: Smartphone-Rallye; Monopoly mal anders; Experimente aus der Bauphysik
36: Workshop zur Herstellung und Prüfung von Sandwichpl.; Von der Skizze zum Bild; Unlocking Efficiency: Workshop zu Design mit 3D-Druck
37: sLAB Forscherkisten; Impuls der Zentralen Studienberatung; Monopoly mal anders
38: Forschung an Fahrzeugantrieben - zum Anfassen und Mitmachen; Getriebeworkshop; Wie entwickelt man ein smartes Produkt
39: Von der Skizze zum Bild; Der „perfekte“ Basketballfreiwurf; Brücken zum Selberbauen
40: Entdecke die Welt der Elektronik; Von Gesichtsmaske zum Umweltretter - was Aktivkohle alles kann!; Additive Fertigung mit Kunststoffen

Üblicher Programmablauf

UhrzeitProgrammpunkt
ab 08:00 UhrAnmeldung
08:30 UhrBegrüßung
09:00 Uhr - 10:30 Uhr1. Zeitslot
10:30 Uhr - 11:00 UhrPause
11:00 Uhr - 12:30 Uhr2. Zeitslot
12:30 Uhr - 14:15 UhrMittagspause
14:15 Uhr - 15:45 Uhr3. Zeitslot
15:45 Uhr - 16:00 UhrVerabschiedung

FAQ

Schülerinnen der 10. bis 13. Klassen.

Der Schülerinnentag findet am 13. September 2024 von 8 - 16 Uhr auf dem Campus der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität (RPTU) in Kaiserslautern statt.

Hier findest du einen Lageplan vom Campus.

 

Die jeweiligen Fachministerien der Länder Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Saarland und Hessen empfehlen die Teilnahme an dieser Veranstaltung. Generell obliegt es aber den Schulleitungen, Euch im Rahmen einer schulischen Veranstaltung vom Unterricht an diesem Tag zu befreien. Gegebenenfalls ist durch volljährige Schülerinnen oder durch Erziehungsberechtigte rechtzeitig eine Beurlaubung zu beantragen. Euer Klassenlehrer bzw. Eure Klassenlehrerin ist Euch bestimmt bei der Antragstellung behilflich.

 

Vom Hauptbahnhof ist die Universität mit dem Stadtbus der Linie 115 Richtung "Universität" zu erreichen. Ausstieg ist an der Haltestelle "Uni West".

Für Schulen, die mit dem Bus anreisen, reservieren wir gerne einen Parkplatz. Hierzu melden Sie sich einfach unter schuelerinnentag@rptu.de

Einen Campusplan findet ihr hier.

 

Informationen zu den Fachbereichen und dem Studienangebot an der RPTU findet Ihr hier.

Für begleitende Lehrer*innen steht ein Aufenthaltsraum zur Verfügung mit WLAN, Getränken und Arbeitsplätzen. Die Raumnummer wird bei der Begrüßung bekanntgegeben, bzw. kann vorab telefonisch oder per Mail erfragt werden.

Sollten Sie mit einem Bus anreisen, reservieren wir gerne einen Parkplatz für Sie. Wenden Sie sich hierzu gerne für die Planung einfach vorher an:

E-Mail: schuelerinnentag[at]rptu.de

 

Organisation Schülerinnentag

B. Eng. Tamara Hub
Gebäude: 57
Raum: 264
67663 Kaiserslautern

Tel.: +49 631 5553

E-Mail: schuelerinnentag@rptu.de

Di. bis Fr.
9:00 - 13:00 Uhr

Stabsstelle
Gleichstellung, Vielfalt und Familie

Geschäftsstelle Kaiserslautern

Mitarbeitende

Programmbeiträge: Beispiel aus dem Jahr 2022

Eine Übersicht der Tagesprogramme und eine genaue Beschreibung, welche Workshops und Vorträge stattfanden, findet ihr hier.