Gleichstellung, Vielfalt und Familie an der RPTU

Die Gleichstellungsbeauftragten und die Mitarbeitenden der Stabsstelle Gleichstellung, Vielfalt und Familie der RPTU sind Ansprechpersonen für alle Universitätsangehörigen. Sie arbeiten stetig an der Förderung von Gleichstellung, Diversität und Chancengerechtigkeit und stellen sich gegen jede Form der Diskriminierung oder sexualisierten Gewalt.

Wir setzen uns ein für eine Kultur der Anerkennung und des Respekts und unterstützen alle Lebensphasen z.B. mit Angeboten im Familienservice und Mentoring, Fördermaßnahmen für berufliche Weiterbildung, informeller Beratung oder offiziellen Beschwerdeverfahren.

Zentrale

Gleichstellungsbeauftragte

Aufgaben, Ziele und Förderprogramme - zentral und dezentral

Weiterlesen

Stabsstelle

Gleichstellung, Vielfalt & Familie

Eine Stabsstelle, zwei Geschäftsstellen: in Kaiserslautern und in Landau

Weiterlesen

Gleichstellungsplan

Gleichstellung ist an der RPTU strukturell verankert. Grundlage aller Gleichstellungsmaßnahmen bilden die im Gleichstellungsplan festgelegten Ziele.

Zum Gleichstellungsplan

Neuigkeiten und Termine

NEWS GLEICHSTELLUNG, VIELFALT & FAMILIE

Lesung mit Patricia Cammarata am 27.4.24

Bild von der Autorin zur Lesung Musterbruch

In Kooperation mit den Gleichstellungsstellen der Stadt und des Kreises Kaiserslautern und weiteren Akteur*innen laden wir ein zur  Lesung mit der Autorin Patricia Cammarata
am Samstag, 27.04.2024, von 17:00 bis 19:00 Uhr im Deutschordensaal Sparkasse Kaiserslautern, Am Altenhof 12-14 in 67655 Kaiserslautern.
Die Autorin liest aus ihrem Buch Musterbruch -Überraschende Lösungen für wirkliche Gleichberechtigung 

"Wer heute gleichberechtigt leben will, kann nicht auf die Politik von morgen warten, sondern muss selbst handeln. Doch wie macht man das, aus eingefahrenen Geschlechtermustern in Partnerschaft, Sorge- und Erwerbsarbeit ausbrechen? Die Autorin des SPIEGEL-Bestsellers »Raus aus der Mental Load Falle« und Diplompsychologin Patricia Cammarata gibt Bereitwilligen den sprichwörtlichen Vorschlaghammer in die Hand, um trotz eines nervig unbeweglichen Systems neue Wege zu ebnen. Alltagstaugliche Ideen vermitteln, wie man z.B. Verbündete findet, hartnäckige Stereotype entlarvt, Haushaltsaufgaben gerecht verteilt, richtig kommuniziert, gleich wenig arbeitet und gegen den Strich denkt. Es ist höchste Zeit, dass der Musterbruch nicht nur im Kopf, sondern endlich auch im Alltag stattfindet." (Quelle: Beltz Verlag)

Das Buch erschien im Januar 2024 im Beltz- Verlag.

Weitere Informationen und zur Anmeldung:

Gefördert im Rahmen des Projektes „Fair Pay in Rheinland-Pfalz" durch das Ministerium für Familie, 
Frauen, Kultur und Integration RLP (MFFKI).

Bild von der Autorin zur Lesung Musterbruch

KONTAKT

Zentrale Gleichstellungsbeauftragte

Büro der Zentralen Gleichstellungsbeauftragten

Bürgerstraße 23
Gebäude BS | EG
76829 Landau in der Pfalz

Team

Zentrale Gleichstellungsbeauftragte
Prof. Dr. Francesca Vidal
Sitz: RPTU in Landau
T +49 (0) 6341 280-32770
E francesca.vidal[at]rptu.de

Stellv. Zentrale Gleichstellungsbeauftragte
Prof. Dr. Gabi Troeger-Weiß
Sitz: RPTU in Kaiserslautern
T +49 (0) 631 205-4701
E gabi.troegerweiss[at]rptu.de

Home

Stabsstelle Gleichstellung, Vielfalt & Familie

Geschäftsstelle Kaiserslautern

Postfach 3049
67653 Kaiserslautern
Gebäude 57, Erdgeschoss

Team

Leiterin
Dr. Cornelia Rövekamp
T +49 (0)631 205-5902
E c.roevekamp[at]rptu.de

Familienservice
Dipl.-Sozialwiss. Leslie Schleese
Gebäude: 57 Raum: 271
T +49(0)631 250-4323
E l.schleese[at]rptu.de

Home

Geschäftsstelle Landau

Bürgerstraße 23
76829 Landau in der Pfalz
Gebäude BS, Erdgeschoss

Team

Leiterin
Heide Gieseke
T +49 (0)631 205-5902
E heide.gieseke[at]rptu.de

Familienservice
Dr. Jane Kühn
Gebäude BS, Raum 135
T +49(0)6341 280-37252
E jane.kuehn[at]rptu.de

Home