Peer Programm

Mit dem Peer-Programm möchte das ZGaPL neuen wissenschaftlichen Mitarbeitenden das Ankommen in Landau und an der RPTU erleichtern und sie beim Start in den neuen Job begleiten. In erster Linie richten wir uns mit dem Peer-Programm an Promovierende und Post-Docs. Nach Ihrer Anmeldung erstellen wir Matches zwischen Mitarbeitenden, die schon länger in Landau sind (Peers) und welchen, die ganz neu sind. Zwischen den beiden Parteien wird ein Betreuungsverhältnis auf individueller Basis vereinbart. Darüber hinaus organisieren wir zentrale Austausch- bzw. Vernetzungstreffen, die viermal jährlich stattfinden und für alle Teilnehmenden am Programm offen sind.

Sie sind neu am Campus Landau?

Sie sind schon länger hier und haben Lust sich einzubringen und anderen den Start zu erleichtern?

Dann schreiben Sie uns gerne eine Mail an zgapl[at]rptu.de unter der Angabe wer Sie sind, zu welchem Fachbereich Sie gehören und ob Sie neue Mitarbeitende als Peer begleiten möchten oder ob Sie als neue Mitarbeitende eine/n Peer suchen.

Als Anreiz für Ihre Teilnahme am Peer-Programm, bieten wir Ihnen bevorzugte Anmeldung zu unserem Workshop-Programm.

Promovierenden Stammtisch

Unser Promovierenden-Stammtisch bietet Promovierenden die Möglichkeit, in gemütlicher Runde (virtuell oder in Präsenz) alle für Nachwuchswissenschaftler*innen wichtigen Themen zu besprechen und sich gegenseitig mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, insbesondere im Hinblick auf die besonderen Herausforderungen, die der Promovierenden-Alltag mit sich bringt.

Der Termin für den nächsten Landauer Treff des Promovierendenstammtisches ist der 18.07. um 18:00 Uhr im Joul's.

Der nächste Zoom Stammtisch ist zurzeit noch in Planung.

Wenn Sie gerne am Promovierenden-Stammtisch teilnehmen wollten, senden Sie bitte eine E-Mail an zgapl@rptu.de. Wir leiten Ihre Anfrage gerne weiter.